top of page

Die Besonderheit der Waldtherapie




Die Natur ist ein neutraler Ort, raus aus dem Praxissetting. Die Atmosphäre ist entspannter zwischen mir und den Klienten.


Beim laufen werden unsere Gehirnhälften aktiviert. Der eigene Lösungsweg wird besser sichtbar. Unbewusste, belastende Situationen gelangen so ins Bewusstsein.


Der Wald ist ein Heilungsraum. Er lädt uns zum entspannen und entschleunigen ein.

Er ist auch ein guter Co-Therapeut für die Klienten.


Probiere es einfach selber einmal aus.

1 Ansicht0 Kommentare

Aktuelle Beiträge

Alle ansehen

Comments


bottom of page